Saison 2000/01
 
U8
U 11
U 14
1B
 
Saison 2005/06
 
U8
 
Stehend: David Glaser, Max Gmoser, Oliver Bacher, Lukas Hirmann, Trainer Peter Hochwald, Alexander Glaser, Max Riffel
Hockend: Philipp Burski, Sebastian Schalk, Alexander Devetak, Jakob Ifkowitsch
Liegend: Florian Koch
 
 Spiel U8 gegen Mütter
 
 
U12 Spielgemeinschaft mit SC Burgau
Stehend: Präsident Bgm. Raimund Pickl, Dominik Rusz, Kevin Wallner, Michael Angerer, Alexander Fasching, Betreuer Hans Schittl, Michael Gurdet, Vladislav Stark, Trainer Stefan Heil
Hockend: Doan Viet Hung, Vo Cong Thanh Nhan (Christian), Daniel Angerer, Thomas Loyer, Florian Schittl, Dominik Loyer, David Hodisan, Maximilian Paugger 
 
U14 Spielgemeinschaft mit SC Burgau
Stehend: Florian Schittl, Jan Ifkowitsch, Patrick Wagner, Manuel Kaube, Michael Goger, Philipp Löffler, Trainer Hannes Goger
Hockend: Sebastian Hirmann, Gregor Graf, Alexander Fasching, Jürgen Wagner, Martin Schalk, Pascal Weinzettl
Liegend: Martin Paugger, Martin Pieber 
 
U 16 Spielgemeinschaft mit TUS Bad Waltersdorf
Stehend: Daniel Maurer, Hermann Wagner, Lukas Gmoser, Bernhard Glatz, Roman Starke, Mario Aflorei, Dominik Vögl, Selcuk Akman
Hockend: Dominik Janisch, Alexander Knoll, Aaron Bertha, Philipp Stumpf, Michael Rath, Samuel Pinter 
 
1B
Stehend: Daniel Freiberger, Daniel Both, Jürgen Wagner, Martin Laschet, Jürgen Pickl, Philipp Kaube, Günther Wagner, Michael Friedl
Hockend: Alex Österle, Oliver Pieber, Mario Pieber, Mario Aflorei, Alex Knoll, Gerhard Platzer, Betreuer Harald Bacher 
 
Saison 2006/07 
 
U8 
Stehend: Leo Salmhofer, Florian Hutter, Dominik Hutter, Basil Nicola, Trainer Peter Hochwald, Christoph Zettl, David Knöbl
Hockend: Markus Trummer, Oliver Bacher, Alexander Heger, Michael Heger, Alexander Glaser
Liegend: Nico Ivancsics 
 
U10
Stehend hinten: Trainer Peter Hochwald, Betreuer Kurt Gmoser
Stehend: Clemens Beckmann, Jakob Wimmer, Max Gmoser, Nico Walcher, Florian Koch, Jakob Ifkowitsch
Hockend: Felix Gmoser, Emanuel Stark, Christian Stark, Philipp Burski
Liegend: David Glaser
Nicht am Foto: Trainer Günther Weinzettl 
 
U13 Spielgemeinschaft mit SC Burgau
Stehend hinten: Trainer Harry Bacher, Trainer Stefan Heil, Betreuer Hans Schittl
Stehend: Daniel Angerer, Alexander Fasching, Vladi Stark, Pascal Weinzettl, Kevin Wallner, Jürgen Wagner
Hockend: Dominik Rusz, Christoph Wagner, Vo Cong Thanh Nhan (Christian), David Hodisan, Florian Schittl, Fabian Hirmann
Knieend: Maximilian Paugger, Dominik Loyer, Thomas Loyer, Doan Viet Hung 
 
U 15 Spielgemeinschaft mit TUS Bad Waltersdorf
Stehend: Trainer Heimo Ritter, Martin Schalk, Jan Ifkowitsch, Rene Starke, Clemens Knaus, Andreas Schreck, Thomas Gmoser,  Christopher Guggenbichler, Stefan Fink, Patrick Thaler, Trainer Helmut Weghofer
Hockend: David Schneider, Manuel Schaffer, Manuel Ritter, Michael Schreck, Christoph Hiebler, Manuel Kaube, Kevin Thaler
 
1B
Hinten: Trainer Martin Österle, Philipp Kaube, Harry Bacher, Alex Österle, Mario Pieber, Damir  Korkaric, Jürgen Pickl, Jürgen Wagner
Hockend: Manfred Petrus, Marius Ursaru, Oliver Pieber, Mario Aflorei, Patrick Krammer 
 
Saison 2010/11
 
U7

Hinten: Jakob Urschler, Justin Wilfinger, Erik Resch, Trainer Thomas Kapler, Oliver Roth, Paul Resch

Hockend: Marcel Atzlinger, Fabian Paar, Vivien Langmann

 
U10

Hinten: Christoph Zettl, Denis Moldovan, David Knöbl, Alex Heger, Trainer Manfred Petrus

Hockend: Gregor Langmann, Marcel Roth, Leo Salmhofer, Adam Denes

 
U13
 
 
IB
 

Hinten: Andreas Gruber,Ingemar Wolf, Alex Coldea, Rainer Frey, Oliver Pieber, Benjamin Langmann, Daniel Bauer, Sebastian Six

Hockend: Patrick Almbauer, Doan Viet Hung, Christian Vo, Sercan Akman, Florian Schitl, Philipp Wagner, Alex Rojas Gonzales

Liegend: Thomas Wagner

 

 

 Saison 2011/12
 
U8
 

Hinten: Gussak Albert, Atzlinger Marcel, Roth Paul, Paar Fabian, Langmann Vivien, Gussak Adolf

Vorne: Urschler Jakob, Roth Oliver, Resch Eric

Liegend: Langmann Gregor

Trainer: Thomas Kapler

 
U11
 

 SG Burgau / Neudau

 


 

 

Frühjahr 2012

 

Tabelle
Rang Mannschaft Sp. S U N Pkt.
1   SG Burgau/Neudau 10 9 0 1 27
2   SG Juniors Hartberg 10 8 1 1 25
3   Hirnsdorf 10 5 1 4 16
4   NZ Oberes Raabtal A 10 4 0 6 12
5   Therme Loipersdorf 10 2 0 8 6
6   Puch b. Weiz 10 1 0 9

3

 

Torschützen
1 Langmann Gregor 19
2 Hutter Florian 11
  Kummer Mathias 11
4 Ernecz Istvan  6
  Schneider Marco  6
  Fuchs Fabian  6
7 Heger Alex  5
8 Graf Pascal  1
  Taucher Erik  1
  Visi Enis  1
  Zettl Christoph  1

 

 

10. Runde: NZ Oberes Raabtal - SG Burgau/Neudau 1:3 (1:2)

Tore: Fuchs, Kummer, Heger

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

9. Runde: SG Burgau/Neudau - SV Hirnsdorf 7:0(4:0)

Tore: Langmann (2), Kummer (2), Heger, Zettl, Schneider

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

8. Runde: SG Juniors Hartberg - SG Burgau Neudau 2:1 (0:1)

Tor: F. Hutter

___________________________________________________________________________________________________________


7. Runde: SG Burgau/Neudau - USK Puch/W. 5:0 (1:0)

Tore: Langmann (2), Kummer, Schneider, Graf

 

Von Beginn an war es ein Spiel auf ein Tor, doch an diesem Tag schien es vorerst wie verhext zu sein. Neben einem Lattenschuß von Gregor Langmann hatten wir noch 

2 gute Chancen durch Fabian Fuchs. Pechvogel der 1. Halbzeit war jedoch eindeutig Gregor, der auch noch 3mal alleine vor dem Torhüter scheiterte. Dem gegenüber stand ein guter

Schuß eines Spielers aus Puch, Marcel Roth reagierte jedoch sehr gut und Christoph Zettl konnte danach mit gutem Einsatz in den Corner retten. Dies sollte die einzige Torchance für Puch/W.

im gesamten Spiel bleiben.

Als es bereits sehr nach einem Untentschieden zur Pause aussah, konnte dann Mittelfeldmotor Mathias Kummer mit einem sehenswerten Schuss

ins Kreuzeck doch noch die Pausenführung erzielen.

Nach der Pause traf dann endlich Gregor Langmann. Ab jetzt rollte Angriff um Angriff auf das Tor der Gäste. Erwähnenswert in diesem Spiel ist vor allem,

daß nach der Pause insgesamt 7mal gewechselt wurde und alle sogenannten Ersatzspieler eine tolle Leistung brachten, so konnte Pascal Graf in der letzten Minute

sein 1. Meisterschaftstor erzielen.

Am Sonntag, dem 20.5.2012 um 12:15 Uhr kommt es nun in Eggendorf zum Spitzenspiel gegen die Hartberg Juniors.

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

6. Runde: Therme Loipersdorf - SG Burgau/Neudau 0:3 (0:2)

Tore: Fuchs, F.Hutter, Schneider

 

Gegen den Tabellenletzten aus Loipersdorf gelang uns eine rasche 2:0 Führung. Danach taten wir uns jedoch außergewöhnlich schwer.

Dies lag zum Einen sicherlich am sehr kleinen Spielfeld, zum Großteil aber daran, daß fast jeder Spieler an diesem Tag unter seinen

Möglichkeiten spielte. Totzdem hatte der Gegner im ganzen Spiel keine Torchance.Das Positive ist sicher, daß man auch mit einer eher mäßigen

Leistung einen ungefährdeten Sieg erreicht hat.

 

  

__________________________________________________________________________________________________________________________

 

5. Runde: SG Burgau/Neudau - NZ Oberes Raabtal 5:0 (2:0)

Tore: F. Hutter, Kummer, Schneider, Ernecz, Langmann

 

Nach dem schnellen 1:0 durch Flo Hutter gelang es dem Gegner aus Rollsdorf in der 1. Hälfte das Spiel einigermaßen offen zu halten.

Allerdings hatten die Gäste keine echte Torchance. Mit dem 2:0 durch Mathi Kummer war das Match bereits vorentschieden.

In der 2. Halbzeit kamen wir zu sehr vielen Torchancen und konnten noch 3 Treffer erzielen.

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________

 

 

4. Runde: SV Hirnsdorf - SG Burgau/Neudau 1:4 (1:1)

Tore: Langmann (4)

 

In diesem Spiel hatten wir bereits nach ca 10 Sekunden eine große Chance in Führung zu gehen, 

doch Gregor Langmann schoß knapp am Tor vorbei. In der 4. Minute machte es dann Hirnsdorf besser,

ein schöner Schuss ins kurze Eck bedeudete das 0:1.

Dieses Tor war ein Schock für die Jungs, denn wir spielten in den nächsten 15 Minuten nicht gut.

Erst in den letzten Minuten vor der Pause lief es wieder besser und wir kamen zu einigen guten Möglichkeiten.

Allerdings bewahrte uns Marcel Roth vor dem 0:2, als er einen gefährlichen Schuss noch in den Corner 

abwehren konnte. Ganz wichtig war für uns, daß Gregor Langmann noch vor der Pause den Ausgleich

erzielen konnte.

Nach dem Wechsel waren wir dann um einiges stärker und Gregor Langmann brachte uns die Führung. Hirnsdorf hatte nur

noch eine Torchance und vor allem Gregor war jetzt nicht mehr zu halten. Er erzielte einen lupenreinen Hattrick.

Das nächste Spiel findet am Sa., dem 5.5. um 14:45 Uhr in Neudau statt. Gegner ist das NZ Oberes Raabtal.

Der 4fache Gregor Langmann

____________________________________________________________________________________________________________

 

3. Runde: SG Burgau/Neudau - Hartberg Juniors 2:0 (1:0)

Tore: Heger, Langmann

 

Bei sehr kaltem und nassem Wetter ging es diesmal gegen den spielerisch sehr guten Gegner

Hartberg Juniors.

Von Beginn an war zu sehen, daß es ein sehr schwieriges Spiel werden würde. Bereits nach wenigen

Minuten hatten die Gäste einen Stangenschuss. Jedoch spielten auch wir gut mit, ohne jedoch große

Torchancen zu erspielen. Das ändert sich 5 Minuten vor der Pause: schöner Pass von 

Mathi Kummer, und Alex Heger verwandelt ganz cool.

Nach dem Wechsel überspielt Alex dann 2 Hartberger, und seine Flanke verwandelt Gregor Langmann

per Kopf zur 2:0 Führung.

Die Juniors blieben jedoch immer gefährlich, hatten an diesem Tag aber sehr viel Pech: am Ende des Spieles

hatten sie 5mal Stange oder Latte getroffen. Daher war es für uns in einer guten U11 Partie ein etwas

glücklicher Sieg.

Bereits am Donnerstag, dem 26.4. geht es in Hirnsdorf darum die Tabellenführung zu verteidigen.

Beginn: 18 Uhr

Alex Heger, Gregor Langmann

_________________________________________________________________________________________________________

 

 

2.Runde: USK Puch/W. - SG Burgau/Neudau 0:4 (0:1)

Tore: Fuchs, F.Hutter, Langmann, E.Visi

 

Schlechte Nachricht vor dem Spiel: der Doppeltorschütze der 1. Runde Mathias Kummer

konnte aufgrund einer Verletzung nicht eingesetzt werden. Dafür war Alex Heger wieder dabei.

Gleich in der 1. Minute vergab Florian Hutter eine gute Torchance und auch Fabian Fuchs kam in den ersten

10 Minuten gefährlich vors Tor. Allerdings hatte Puch in dieser Phase auch Pech bei einem

Stangenschuss.

Den Führungstreffer erzielte Fabian Fuchs mit einem sehr schönem Heber aus großer Entfernung.

Gregor Langmann und Istvan Ernecz hätten das Spiel bereits vor der Pause entscheiden können,

vergaben jedoch ihre Chancen.

Nach dem Wechsel erzielte der an diesem Tag sehr starke Flo Hutter das 2:0 (Pass von Alex Heger).

5 Minuten später war Gregor Langmann nach Superpass von Florian Hutter erfolgreich, indem

er alleine aufs Tor lief, den Tormann elegant überspielte und den Ball ins leere Tor schob.

Den Schlußpunkt setzte dann unser Jüngster: U9 Spieler Enis Visi erzielte sein 1. Tor in der U11 - Gratulation.

Es war sicher nicht unser bestes Spiel, aber trotz vieler vergebener Chancen ein klarer Sieg, der auch die

Tabellenführung einbrachte.

Nächste Woche wartet nun mit den Hartberg Juniors ein harter Brocken. Gespielt wird am Sonntag, dem 21.4.

um 14:30 Uhr in Burgau.

Fabian Fuchs, Flo Hutter, Gregor Langmann, Enis Visi

 

_______________________________________________________________________________________________________


1.Runde: SG Burgau/Neudau - Therme Loipersdorf 4:1 (3:1)

Tore: Kummer (2), Ernecz, Schneider

 

Am Ostermontag fand in Burgau bei herrlichem Fussballwetter das 1. Meisterschaftsspiel unserer U11 statt.

Von Beginn an zeigte die Mannschaft gute Aktionen und ging durch Marco Schneider auch in Führung.

Leider wurden zu viele Chancen vergeben und unser Gegner aus Loipersorf nutzte seine 1.Gelegenheit zum Augleich.

Wichtig war dann die schnelle neue Führung durch Istvan Ernecz und Mathias Kummer erzielte mit dem 3:1 noch vor der

Pause die Vorentscheidung. Nach der Pause kam der gesamte Kader zum Einsatz und mit ein bisschen mehr Glück

(2 Stangenschüsse) wäre der Sieg höher ausgefallen.

Am Sonntag, dem 15.4. gastiert unsere Mannschaft bei den Alterskollegen aus Puch/W.

Beginn 13:30 Uhr

Die Torschützen: Mathias Kummer, Istvan Ernecz, Marco Schneider

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________ 

Herbstsaison beendet!

Tabelle
# Mannschaft Sp. S U N Pkt.
1 SG Großwilfersdorf/Fürstenfeld 8 5 3 0 18
2 SG Burgau/Neudau 8 5 2 1 17
3 SG Juniors Hartberg 8 4 2 2 14
4 Hirnsdorf 8 2 1 5 7
5 SG Buch/St.Johann 8 0 0 8 0
 

 

8. Runde:

SG Buch / St.Johann/H. - SG Burgau / Neudau 1:6 (0:3)

Tore: 0:1 Fuchs, 0:2 Langmann, 0:3 Fuchs, 0:4 Eigentor, 1:5 Kummer, 1:6 Taucher

 

 

7. Runde:

SG Burgau / Neudau - SV Hirnsdorf 7:2 (4:0)

Tore: 1:0 Schneider, 2:0 Hutter, 3:0 Fuchs, 4:0 Hutter, 5:2 Ernecz, 6:2 Hutter, 7:2 Kummer

 

 

 6. Runde:

SG Großwilfersdorf/Fürstenfeld - SG Burgau / Neudau 2:1 (0:1)

Tor: 0:1 Langmann

 

 

 

5. Runde:

Hartberg Juniors - SG Burgau / Neudau 0:0

 

 

 

4. Runde:

SG Burgau / Neudau - SG Buch / St. Johann 11:2 (5:1)

Tore: 1:0, 2:0 Langmann, 3:1 Heger, 4:1, 5:1 Langmann, 6:1 Hutter, 7:2 Langmann, 8:2 Kummer,

9:2, 10:2 Heger, 11:2 Fuchs

 

 

3. Runde:

SG Burgau / Neudau - Hartberg Juniors 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Ernecz, 2:1 Heger

 

 

2. Runde:

SV Hirnsdorf - SG Burgau / Neudau 0:7 (0:3)

Tore: 0:1 Langmann, 0:2 Hutter, 0:3 Langmann, 0:4 Hutter, 0:5 Ernecz, 0:6 ET, 0:7 Kummer

 

 
1. Runde:
 
SG Burgau/Neudau  - SG Großwilfersdorf/Fürstenfeld 2:2 (1:2)
Tore: 1:2 Ernecz, 2:2 Hutter
 
 
 
 Saison 2012/13
 U12 SG Burgau/Neudau

 

  

 

 

 

Tabelle
Rang Mannschaft Sp. S U N Pkt.
1   Markt Hartmannsdorf 6 6 0 0 18
2   SG Hirnsdorf/Pischelsdorf 6 3 1 2 10
3 (+1) SG Burgau-Neudau 5 3 0 2 9
4 (-1) NZ Oberes Raabtal/St. Ruprecht/R. 5 2 1 2 7
5   FC Gleisdorf 09 6 2 0 4 6
6   SV Ilztal 6 0 0 6 0

 

 

 

6.Spiel: SG Burgau/Neudau - NZ Oberes Raabtal 7:2 (2:2)

Tore: Mathias Kummer (2), Alex Heger (2), Gregor Langmann, Denis Visi, Eigentor

 

Die positive Nachricht vor dem Spiel war, daß Mathias Kummer nach seinem Handbruch wieder spielen

konnte, leider war dafür Marco Schneider erkrankt.

Alex Heger sorgte mit einem schönem Weitschuss für einen Traumsstart und Gregor Langmann sorgte für

das 2:0 nach Pass von Mathias.

In den letzten 10 Minuten vor der Pause hielt unsere Mannschaft jedoch ein gepflegtes Nachmittagsschläfchen

und die Gäste konnten den Ausgleich herstellen.

Nach der Pause gaben die Jungs jedoch wieder Gas, vor allem Denis Visi sorgte für frischen Wind.

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

5.Spiel: SG Burgau/Neudau  - SV Ilztal 5:1 (1:0)

Tore: Gregor Langmann (2), Fabian Fuchs, Marco Schneider, Denis Visi

 

Nach den beiden hohen Niederlagen zeigten sich die Jungs diesmal vor allem kämpferisch stark verbessert.

Vor allem über die linke Seite machte Marco Schneider viel Druck. Einzig die Chancenauswertung

war in der 1. Halbzeit mangelhaft.

Dies änderte sich jedoch nach dem Wechsel und so konnte ein ungefährdeter Sieg gelandet werden.

 


___________________________________________________________________________________________________________________

4.Spiel: SG Hirnsdorf - SG Burgau/Neudau  8:1 (6:0)

Tor: Istvan Ernecz

 

Bei einem Pausenstand von 6:0 erübrigt sich eigentlich ein Spielbericht. Die fehlenden Spieler

Mathias Kummer und Fabian Fuchs konnten nicht ersetzt werden. Dazu 2 schnelle

Gegentore und absolut keine Gegenwehr unserer Jungs.

In der zweiten Hälfte lief es dann vor allem kämpferisch besser.

 

 

 

 _______________________________________________________________________________________________________________

3.Spiel: SG Burgau/Neudau - SV Markt Hartmannsdorf 0:4 (0:3)

 

Ohne Mathias Kummer und Marco Schneider mußte unsere Mannschaft in dieses schwere

Spiel gehen. Markt Harktmannsdorf wurde in der Vorsaison überzeugender Meister

in der U11 Meisterrunde.

Von Beginn an waren die Gäste die bessere Mannschaft und siegten auch in dieser Höhe verdient.

Die beste Chance vergab Isti Ernecz bei 0:1. 

Weiter geht es am Samstag gegen die SG Hirnsdorf.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________

2.Spiel: FC Gleisdorf 09 - SG Burgau/Neudau 2:3 (1:3)

Tore: Fabian Fuchs (2), Mathias Kummer

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen bestritten unsere Jungs das 1. Bewerbsspiel der neuen

Saison. Leider hatte die Mannschaft den Abgang von drei Leistungsträgern zu verkraften:

Marcel Roth (SV Stegersbach) und Florian Hutter (Hartberg Juniors) wechselten den Verein,

Marcel Panner legt eine Pause ein. Zusätzlich fehlte in diesem Spiel auch noch

Marco Schneider.

Neu begrüßen dürfen wir dagegen Jürgen Höll von der Union Großsteinbach.

Die ersten 10 Minuten war nicht allzuviel los, Istvan Ernecz vergab die einzig gute Gelegenheit.

Dann lief es jedoch besser: zuerst vergab Mathias Kummer nach einem schönen Solo eine 100%ige,

geich darauf machte er es besser und erzielte das 1:0.

Nach einem Schläfchen der Defensive gab es gleich darauf den Ausgleich, allerdings konnten

unsere Jungs direkt vom Anstoß mit einer super Aktion durch Fabian Fuchs wieder in Führung

  gehen. Fabian erzielte nach Vorarbeit von Gregor Langmann auch noch das 3:1.

Direkt nach dem Wechsel traf Gleisdorf die Latte und Fabian Fuchs (wieder nach Pass von Gregor)

schoss alleine vor dem Tormann knapp vorbei. Danach hatten wir jedoch keine großen

Torchancen mehr, Gleisdorf hatte mehr vom Spiel und erzielte 5 Minuten vor dem Ende

noch das 2:3. Allerdings brachte unsere Mannschaft das Ergebnis über die Zeit.

Das Ergebnis passt - die Leistung ist noch ausbaufähig.

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

 

                                   1. Spiel: NZ Oberes Raabtal - SG Burgau/Neudau abgesagt

                                                                          Neuer Termin: Montag, 22.10.2012 um 16 Uhr in St. Ruprecht/R.

 

IB
 
 
 
Datenschutzerklärung